Elektronisches Postfach

Kontoauszüge + Wertpapierordermitteilungen online

Ihr Kontoauszugsordner quillt über? Sie haben kürzlich erst den Gang zum Kontoauszugsdrucker verpasst und einen Zwangsauszug bekommen?

Mit dem elektronischen Kontoauszug für Privatkunden und der elektronischen Wertpapierordermitteilung bieten wir Ihnen eine bequeme Lösung.

  Elektronischer Kontoauszug Elektronische Wertpapierordermitteilungen
Welche Informationen werden bereit gestellt? - Kontoauszüge
- Mitteilungen
- Rechnungsabschlüsse
- umsatzbegleitende  
- Nachweise
 
- Auftragsbestätigungen
- Auftragsvormerkungen
- Auftragsänderungen
- Auftragsstreichungen
- Auftragslöschungen
- Ausführungsanzeigen
- Wertpapierabrechnungen
- Geschäftsstornierungen
Wie kann ich mich freischalten lassen? Nach der Anmeldung in unserer eBanking PrivateEdition gelangen Sie in die Personen-/Kontenübersicht. Unter dem Menüpunkt Postfach können Sie sich für den elektronischen Kontoauszug anmelden. Senden Sie die untenstehende Vereinbarung ausgefüllt und unterschrieben an: Volksbank Herborn-Eschenburg eG Abt. Zahlungsverkehr Sandweg 2 35745 Herborn
Welche Konten werden freigeschaltet? - Girokonten
- Sparkonten
- Tagesgeldkonten/VR-Flex
- Termingeldkonten
- Darlehenskonten
- Wertpapierdepot
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Freischaltung für unser Online Banking mit VR-NetKey (PIN und TAN) Freischaltung für unser Online Banking mit VR-NetKey (PIN und TAN). Die Nutzung von Online Brokerage ist nicht erforderlich.
Was gibt es zu beachten? Freischaltung für unser Online Banking mit VR-NetKey (PIN und TAN). Die Nutzung von Online Brokerage ist nicht erforderlich. Die elektronische Wertpapiermitteilung steht derzeit nur für natürliche Depotinhaber (Einzel- und Gemeinschaftsdepots) zur Verfügung. Depotbevollmächtigte und juristische Personen können das Verfahren derzeit nicht nutzen.